Gründung einer Kampfkunst-Akademie

Erste Seite  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5 [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Whyatt_Wyve...

50, Männlich

Beiträge: 3

Re: Gründung einer Kampfkunst-Akademie

von Whyatt_Wyvern_Bornagan am 31.01.2010 20:54

Der Begriff "Akademie" will mir nicht gefallen, so sehr ich mich auch darauf einzulassen versuche. Der Begriff steht irgendwie zu sehr festverbunden mit "Elite" und "Gehorsam". Ich bin ja selbst nur ein dummer Hauptschüler, aber wie wäre es mit "Universität"? Das steht für die "Einheit der lehrenden und lernenden" und um nicht in Konflikt mit irgendwelchen Markenrechts und Standesdünkel-Fetischisten zu kommen, nennen wir es Kampfkunst-Unity ;-)

Ich habe ein paar Monate recht intensiv WingTsun trainiert und wäre sehr begeistert, mich weiterbilden zu können und mein mageres Wissen zu teilen..!

Vor Allem wäre das ein Projekt, das zwar den Respekt in den Kampfkünsten auf traditionellem Niveau fortführen, die Unterwürfigkeit gegenüber Sifu, Sensei und Meister aber weglassen könnte. DAS ist geil!!!

Antworten

jimjune

38, Männlich

Beiträge: 25

Re: Gründung einer Kampfkunst-Akademie

von jimjune am 07.02.2010 18:47

hi whyatt,

toll, daß sich ein weiterer interessent meldet.
wir können den namen kampfkunst-akademie ja erstmal als arbeitstitel betrachten.
hauptsache, das projekt kommt überhaupt erstmal in gang.
trotz meiner derzeitigen schiwerigen privaten lage ist das projekt nach wie vor in meinem kopf als traum, den ich verwirkluichen möchte.
gerade heute, als ich in berlin im park spazieren war durch den schnee, dachte ich bei mir, wie schön wäre es, jetzt mit gleichgesinnten irgendwo im wald im gemeinschaftsraum unserer akademie zusammenzusitzen, im kamin prasselt das feuer, oder man trifft sich draussen zum winter-training im schnee. ach ja, wunderschön ...
wenn wir es universität nennen, dann mußt du ja erstmal abi nachmachen, um aufgenommen werden zu können. ;-)
hehe, dummer scherz.

man sieht sich.
beste grüße,
jimjune

Antworten

jimjune

38, Männlich

Beiträge: 25

Re: Gründung einer Kampfkunst-Akademie

von jimjune am 07.02.2010 18:56

update kleinow:
fällt aus wegen fehlender finanzieller mittel.

Antworten

Dynamyke
Administrator

32, Männlich

Beiträge: 8

Re: Gründung einer Kampfkunst-Akademie

von Dynamyke am 26.02.2010 13:02

Wieiviel möchten Norbert und Tina denn dafür haben???

Antworten

jimjune

38, Männlich

Beiträge: 25

Re: Gründung einer Kampfkunst-Akademie

von jimjune am 28.02.2010 02:26

hab dir ne nachricht an dein postfach geschickt...

Antworten

jimjune

38, Männlich

Beiträge: 25

Re: Gründung einer Kampfkunst-Akademie

von jimjune am 29.05.2010 17:25

einfach mal als anregung, wie eine krieger-ausbildung aussehen kann. offenbar gibt es ein wachsendes interesse an einer derartigen ganzheitlichen schulung, ein sehr interessantes projekt aus berlin:

http://www.san-jian.de/

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5

« zurück zum Forum